IMG_1094

Update (Ja, wir leben noch) ;)

Hallo Ihr Lieben! Wahrscheinlich habt Ihr unseren Blog längst abgeschrieben. Verständlich, denn hier ist ja auch lange nichts passiert. Aber das soll sich bald ändern!

Ich hab mich damals immer gewundert, warum viele nach dem Einzug kaum noch was schreiben. Jetzt verstehe ich es! Einmal ist man in jeder freien Minute mit dem Kind und DANACH mit dem Haus beschäftigt und dann möchte man sich nach all dem Baustress auch mal etwas Ruhe gönnen. Außerdem haben wir immer noch kein WLAN und ich möchte hier ein paar mehr Fotos von unserer Hausaufteilung und dem fertigen Ergebnis zeigen möglichst in guter Qualität. Aber diejenigen von Euch, die mir auf Instagram folgen, haben ja schon ein paar Bilder sehen können 🙂 Irgendwie schafft es mein Handy leider nicht, die Fotos hier hochzuladen. Oder mein Dazenvolumen ist mal wieder weg 🙈

Jetzt kurz ein Rückblick:

Wir sind am 10. März 2017 eingezogen, gerade einmal 5 Monate nach Baubeginn. Und wir sind sehr zufrieden mit allem! Der Umzug lief relativ entspannt, da wir uns zum ersten Mal im Leben ein Umzugsunternehmen genommen haben. Mit Baby wäre uns das nach all dem Stress zu viel geworden. Das Haus ist ein Traum! Unser persönliches Traumhaus!

Drinnen haben wir mittlerweile schon viel geschafft in den letzten Wochen. Es fehlen noch einige Fußleisten, Bilder, Regale und die Wandpaneele. Die müssen wir nachbestellen, da sie uns der Baumarkt falsch zugeschnitten hat 🙄 Aber das ist alles Kleinkram. Draußen tut sich auch langsam was. Der Erdhügel wurde im Garten verteilt und bald wird Gras gesät.

Unser einziges Problem ist eigentlich das mit der Telekom. Kennt Ihr sicher, oder? Da wurde nach dem wir bereits im November 2016 alles gemeldet hatten erst am 10. April 2017 der Anschluss ins Haus gelegt, aber noch nicht bearbeitet. Nach mehreren Anrufen sagte man uns wir wünrden evtl. im Juli Internet bekommen. Juli?? Da war unsere Freude entsprechend groß. Wir haben uns also weiter durch die Warteschleife der Telekom gehangelt bis nun doch mal was passieren soll. Wenn wir Glück haben, funktioniert alles im Juni ✊🏻

Der Blog wird dann auch mal überarbeitet und neue Fotos folgen.

Bis hoffentlich ganz bald,

Eure Claudia.

8473cad1-d41f-4e4c-9c24-e3b7b97ef62f-1.jpg

Und endlich kann gespachtelt werden..

In der 4. Januarwoche kamen endlich unsere langersehnten Trockenbauer zum spachteln. Innerhalb 4 Tagen mit Nachtschichten haben sie unsere Rigipswände verfugt, verspachtelt und geschliffen. Nach drei Durchgängen war alles fertig und die Wände glatt wie ein Babypopo 😊 Vielen Dank Ihr Lieben! Ihr habt super Arbeit gemacht! 👌👍

Hier das Ergebnis: 

Am Wochenende hat mein Bauherrenheld dann gleich die Wände mit Tiefengrund grundiert, damit wir nachdem der Tischler fertig ist, gleich anfangen können zu streichen. Leider geht das nicht vor der Arbeit des Tischlers, da dieser die Markierungen der Trockenbauer an den Wänden (wo die Holzbalken lang gehen) braucht. 

Nach dem grundieren habe ich dann schon einmal die Fenster geputzt, um eventuelle Kratzer vor der Abnahme erkennen zu können. Dabei habe ich festgestellt, dass es keine gute Idee war zu grundieren, ohne vorher die Fenster anzukleben. Klar, Abkleben ist nervig. Aber noch nerviger ist es, Ewigkeiten die Acrylspritzer von den Fenstern zu kratzen 😒 Also Tipp für Euch: macht das! 😉

Außerdem haben wir die letzten Außenleuchten (dimmbare Spots) über der Terrasse angebracht. Sieht ganz schick aus:


Nächste Woche wird es wieder spannend bei uns. Es erwarten uns einige Lieferungen und der Tischler kommt mit den Türen und Fensterbänken! 😍😍 Ich freu mich!

Ich hab da nochmal eine Frage: liest das hier überhaupt wer? Falls ja, könnt Ihr ja mal ein „Hallo“ in den Kommentaren da lassen. Würde mich sehr freuen!! 

Seid gedrückt,

Claudia 

img_9406.jpg

Die Aufheizphase beginnt

Hallo Ihr da draußen! Ich wünsche allen ein schönes, freudiges und gesundes neues Jahr! 🍀🎉😊 Hoffentlich seid Ihr gut rein gerutscht. Unser erstes Silvester mit Kind war sehr ruhig und zum Glück entspannt.👌🏻

Jetzt geht es aber in unserem Haus weiter. Darauf haben wir uns mehr gefreut als auf Weihnachten und Neujahr 😄

Zwischen den Feiertagen haben wir noch schnell den Hauswirtschaftsraum fliesen lassen Weiterlesen „Die Aufheizphase beginnt“

IMG_1094

Bautag 43-45: Terrasse 

In der 9. Bauwoche wurden vorerst die letzten Arbeiten durchgeführt. Unser Zimmermann hat die Terrasse fertiggestellt (zumindest fast, 3 Bretter haben irgendwie gefehlt 🙄 Die bringt dann der Tischler im neuen Jahr mit). Außerdem wurde das Dach zu Ende gedeckt und die Fallrohre montiert. Am Mittwoch den 14.12.16 hieß es dann Abschied nehmen. Der Zimmermann war mit seiner Arbeit hier fertig (in nur 8 1/2 Wochen!).  Weiterlesen „Bautag 43-45: Terrasse „

IMG_1094

Bautag 20-24: Die Innenwände kommen

In der 5 Bauwoche ging es weiter mit der Anbringung der Außenverkleidung. Bei dem Regenwetter keine Freude für die Armen Bauarbeiter. Leider ist alles so matschig, dass die weißen Latten dreckig werden und der Dreck von dem Boden aus an den Wänden hochspritzt 😣 Daher mussten wir uns erstmal einen 50m-langen Wasserschlauch besorgen, um ein Teil des Schmutzes zu entfernen. Immerhin sind sie trotzdem fast fertig geworden mit der Verkleidung 😊👍🏻


Im Haus wurden nun die ersten Wände gestellt und die Wärmerückgewinnungsanlage verbaut. 

Nun konnten wir uns schon super vorstellen, wie es fertig aussieht. Bei dem Bauleiter und Gutachtergespräch haben wir noch ein paar kleine Anpassungen besprochen, z.B. dass die Verkleidung für die Badewanne etwas verlängert werden soll, damit wir mehr Ablagefläche haben, oder wo dann was stehen soll. Da wir schon Waschtische gekauft haben, könnten wir anhand der Maße schon einplanen, ob wir noch eine Ablage mehr einbauen oder ob noch ein Schrank mit in die Ecke passt und wie das ungefähr aussieht. Es ist so spannend, wenn man die Details plant und nun auch schon weiß, wie es dann wirklich aussehen wird! 😊

IMG_1094

Letzte Hürden vor Baubeginn

Am 26. August 2016 kam ein sehr freundlicher und kompetenter Bauleiter von der Akost vorbei um sich das Grundstück anzusehen und alles weitere zu besprechen. Jetzt, wo wir unseren Termin für den Baubeginn hatten, mussten wir noch schnell ein paar Dinge von unserer To-Do-Liste abarbeiten. Und zwar:

  • die Hausecken mit Höhenangaben vom Vermessungsbüro abstecken lassen
  • einen Baustromanschluss und die Bautoilette rechtzeitig zu erhalten
  • die notwendigen Bauversicherungen abschließen (zum Glück hatten wir die Angebote schon vorliegen)
  • einen Termin mit dem unabhängigen Bausachverständigen machen
  • das Grundstück passabel herrichten (Gras und Unkraut mähen, Holz und Gartenabfälle entsorgen,  die Mauer an der Zufahrt wegschlagen, ein Wespennest loswerden und noch schnell die Erdbeerpflanzen retten) An dieser Stelle muss ich ein ganz großes Lob an meinen Schatz ausrichten, der das alles alleine gemacht hat! Danke Schatz!

Weiterlesen „Letzte Hürden vor Baubeginn“

IMG_1094

Die Baugenehmigung ist da!

Am 22. Juli 2016 (3 Monate nach Einreichung des Bauantrages) erhielten wir einen Anruf von der zuständigen Sachbearbeiterin des Bauamtes. Sie teilte uns mit, dass in unseren Plänen die Fensterabstandsbaulast nicht beachtet wurden. Wir hatten schon leichte Panik in den Augen und befürchteten, dass sich die Genehmigung um weitere Wochen verzögert. Aber als die Dame meinte, sie würde den Antrag nun genehmigen und einfach die Voraussetzung vermerken, dass das Haus um ein paar Zentimeter verschoben werden müsste, fiel uns ein Stein vom Herzen. Puh, Glück gehabt! Da wir noch genug Platz in alle Richtungen hatten, war das kein Problem. Weiterlesen „Die Baugenehmigung ist da!“

IMG_1094

Erschließung

Nachdem der Bauantrag nun endlich abgegeben war, konnten wir uns mit der Erschließung beschäftigen. Zum Glück liegt unser Gartengrundstück direkt an einer Straße und somit müssen nur ein paar Leitungen verlegt werden. Nach diversen Telefonaten und einigen Anträgen von dem Wasserverband, dem Stromversorger und der Telekom erhielten wir für den 21. Juni 2016 einen Termin für die Verlegung der Rohre und dem Wasser- und Stromanschluss. Weiterlesen „Erschließung“