img_3329.jpg

Hallo Fliesen und noch mehr Farbe!

Ich weiß, ich bin spät dran 🙈 Seit Tagen  kommen wir zu nix außer dem Innenausbau. Am Wochenende sind wir von morgens bis abends im Haus am werkeln und wochentags abwechselnd Abend im Haus. Einer muss immer Baby sitten. Aber dafür wird es so langsam wohnlich bei uns! 😊
In der Woche vom 6. Februar an, kamen die Fliesenleger. Sie haben den Fliesenspiegel in der Küche angebracht (meine heißgeliebten Metrofliesen, die schon seit Monaten auf ihren Einsatz warteten 😁), im Gästebad wurde die Dusche gefliest (auf den Fußboden kommt Vinyl, wie auch im restlichen EG) und im Hauptbad oben wurde alles gefliest. Hier ein paar Fotos:



Ja, der Boden auf dem oberen Foto besteht wirklich aus Fliesen. Das fragen uns häufig Leute, die ins Haus kommen. Wir haben uns im Baustoffhandel gleich in die originalgetreue Holzoptik und -struktur verliebt 😍 Wenn die Sanitärfirma die Dusch- und Badewanne eingebaut haben, kann weiter gefliest werden. 

Rechts auf dem Foto fehlen noch die beiden Waschtische und links die Toilette und dahinter die Verkleidung für den Wäscheschacht. Etwas streichen darf ich auch noch. 

Apropos streichen, ich kann keine weiße Farbe mehr sehen! Mittlerweile sind alle Räume 2-3 mal weiß gestrichen. In den Bädern darf aber noch ausgebessert werden. Irgendwie hat die Farbe auf den Rigipsplatten trotz Grundierung nicht richtig decken wollen 😒 
Eine Farbe durfte ich jedoch schon anbringen und zwar im unteren Bad. Der Begriff Gästebad trifft bei uns nicht ganz zu, da wir auch kein Gästezimmer besitzen und eigentlich alleine beide Bäder nutzen, es sei denn wir haben mal Besuch. Das untere Bad wird hauptsächlich mein kleines Reich (liebevoll Chichi-Bad genannt), da ich dort meine Kosmetik etc. unterbringe und mich dann dort morgens in Ruhe fertig machen kann (falls das Kind es zulässt) 😉 Außerdem darf ich mich da gestalterisch richtig austoben. Welche Farbe es geworden ist, zeige ich Euch noch. 

Als nächstes darf ich noch den Flur, das Kinderzimmer und eine Wand im Wohnzimmer streichen. Darauf freue ich mich schon! Ich kann schon so viel verraten, es wird grün! Und zwar in unterschiedlichen Nuancen. 

Die Vliestapeten wurden auch schon angebracht und zwar im Kinderzimmer und an einer Küchenwand, als Untergrund für die Tafelwandfarbe 😊

Hier ein Foto vom Kinderzimmer. Mein Sohn darf nun meine „Mintsucht“ ertragen 😁

Außerdem hat mein Bauherrenheld weiter fleißig mit meinem Papa die Fußböden verlegt (hier noch einmal herzlichen Dank an Dich Paps!). 

Flur unten:

Flur oben:


Im Obergeschoss haben wir überall außer im Bad extra robustes Laminat in Eiche. Sehr praktisch bei kleinen Rabauken 😉

Das war es erstmal wieder von uns. Im Moment sind wir am Küche aufbauen und Wandpaneele anbringen. Außerdem werden nun die Bade- und Duschwannen sowie Toiletten montiert, juhu (adieu Dixiklo, ich werde dich keinesfalls vermissen)!

Es wird also noch spannend hier 😊

Liebste Grüße,

Eure Claudia.