Bautag 10-14: Rohbau des Daches

In der dritten Bauwoche ging es weiter mit dem Obergeschoss und dem Dach.

Im Obergeschoss wurden weiter die Wände angebracht und anschließend die Öffnungen für die Fenster ausgesägt. Außerdem wurde der Giebel ausgebaut und verkleidet. 
Nachdem die Außenwände fertig war, wurde unser Axel „zugedeckt“! 😊

 

Ich bin jetzt schon ganz verliebt in die Gaube bzw. das Studio! Es ist so schön hell dort drin und der Ausblick ist einfach toll! Dort werden wir unser Büro einrichten (mein Freund sein Foto-Bearbeitungs-Studio und ich meine Nähecke 🙂 ). Auf dem oberen Bild kann man schon ganz gut sehen, wo die Innenwände hinkommen und wie groß die Zimmer einmal werden. Diese werden im Moment noch durch Balken auf dem Boden angedeutet. Sieht im Moment noch ziemlich klein aus, aber wenn erstmal die Wände stehen und weiß gestrichen sind, wirkt das ganz anders. 😉

Am Donnerstag hatten wir einen Termin auf der Baustelle mit unserem Bauleiter der Akost und den von uns bestellten Baugutachter. Der Gutachter hatte zwar ein paar Punkte anzumerken (vielmehr Fragen), welche aber kaum der Rede wert waren.  Läuft also alles gut würde ich sagen!  Gut, aber nicht nach Plan, trotz Verstärkung (seit Montag haben wir einen Zimmermann mehr auf der Baustelle). Unser Bauplan musste angepasst werden, da hauptsächlich aufgrund des schlechten Wetters nicht alles so schnell ging wie gedacht. Die Bauabnahme ist nun nicht am 21.12.2016 sondern voraussichtlich erst am 10.01.2017.  Also kein Weihnachtsgeschenk mehr, dafür aber ein Neujahrsgeschenk. Wenn alles  so klappt, wie geplant, können wir evtl. aber schon ein paar Sachen erledigen während der Weihnachtsferien. Nur die von uns beauftragten Handwerker haben dann natürlich auch frei, so dass das Verspachteln der Wände erst Mitte Januar erfolgen kann.

Am Freitag wurde schon die Wärmerückgewinnungsanlage geliefert, die die nächsten Tage eingebaut werden soll. Wir sind gespannt!

Liebe Grüße,

Claudia.

2 thoughts on “Bautag 10-14: Rohbau des Daches

    • Claudia says:

      Hallo David!
      Unsere Bauabnahme war heute, also ca. 1 1/2 Monate später als geplant. Das war aber hauptsächlich dem schlechten Wetter und den Weihnachtsferien in denen nicht passierte geschuldet. Insgesamt lief der Bau wirklich sehr schnell und ohne große Probleme! 🙂
      Viele Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.